Widerstand

Beim Anblick der alten Pracht Istanbuls und dem gleichzeitigen Gewahrsein einer unbändigen Gewalt der modernen, aufkommenden neuen Technik in dieser Stadt soll ein deutscher Architekt auf der Flucht vor den National Sozialisten einst gesprochen haben: „Die Schönheit der Welt trotzt den bösen Absichten des Menschen. Mit all ihrer Pracht und den Gott gegebenen Wundern trotzt sie der Zerstörung durch den Menschen der Neuzeit mit großer Mühe. Noch hält sie stand. Noch! Man sollte ihre Geduld nicht überstrapazieren.“

Diese Lektion mag ich gerne lernen.